Sonntag, 25. August 2013 – Cup

Depo vs. Zwietracht Turicum – 0:8

Ohne Chance

Kurzer Rückblick aufs Cup-Out am Weekend. Wir haben 0-8 auf die Kappe bekommen. Sagt wohl alles. Der Gegner war ganz einfach schneller, fitter, besser als wir, von hinten bis vorne. Dazu kam, dass wir nach dem kurzfristigen Ausfall von Coach Yann gerade noch 7 (!!! Ausgeschrieben SIEBEN) Originaldepos aufbieten konnten. Die restlichen Spieler waren willige Gäste. Einzig positive Notiz: nach dem krassen 0-6 in Durchgang eins, haben wir uns wenigstens noch reingehängt und das Stängeli abgewendet. Aber es hat echt schon mehr Spass gemacht und wirft doch die Frage auf: Depo, wo bist du? Wenn wir auf einmal mehr Gäste als eigene Spieler haben, dann stimmt’s irgendwo nicht mehr, oder?

Vamos Depo! Joder!

Rico Steinemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.