Sonntag, 3. September 2017 – Meisterschaft

Depo vs. Freestylers – 2:2

Erkämpftes Remis nach einer Superhalbzeit mehr als verdient

Fast wäre das Märchen zum Nightmärchen geworden, und hinterher ist man schlauer: Vermutlich hätte Depo die Freestylers von Beginn weg so unter Druck setzen müssen, wie wir es ab der Pause konsequent taten. Dieser 40-minütige Sturmlauf wurde mit nur einem Tor schlecht belohnt. Obacht: Der gleiche Gegner wartet in dreieinhalb Wochen noch mal.

Depo ohne Coach und ohne Captain, dafür mit:

Kai; FloKe/Gregor, Vögi, Simon Schr., Gregor/Bänz; Rico, beide Staneks, Res/Linus; Patrick H./Tom/Jonathan/Kasper.

Zuschauer mit tiefblauem Oberschenkel: Schummsi.

Anstelle eines Matchberichts der Chatverlauf:

16:11:14 Simon Sigg: Linus kommt auf die 2. halbzeit

16:11:46 Simon Sigg: Bitte Zwischenstand twittern, hier am familientisch gehen langsam die themen aus

16:19:43 BF: Willkommen zum Liveticker. Depo verteidigt gegen variable und angriffige Freestylers sehr konzentriert und nutzt die bislang einzige Chance durch den von Vögi und Miki magistral lancierten Res zum 1:0.

16:22:53 BF: Tom ist eingetroffen. Alles wird gut.

16:28:11 Jonas: selbst in österreich wird mitgefiebert…

16:29:35 BF: 28. Kai rettet mit super Reflex. Nach dem darauffolgenden Corner fällt aber der Ausgleich.

16:30:52 Jonas: und der erfolgscoach als nachfolger von marcel koller gehandelt….

(Anmerkung der Redaktion: Es gab keinen Coach; Vögi hat die Aufstellung gemacht, that was it.)

16:39:50 BF: Depo unter Druck. Stark verbessert gegenüber Rotor-Spiel. Kai nach schnellem Vorstoss über rechts in der 38. aber chancenlos. 1:2. Mist.

Halbzeit.

17:04:11 BF: Extrem starkes Depo riskiert nach der Pause alles. Ausgleich wäre längst fällig. 2 Penalties werden uns verweigert; Serge schiesst drüber, Tom scheitert am Goalie.

17:04:41 BF: Rechts wirbelt jetzt Linus für Res.

17:10:54: Tom Lüthi: come on depo!

17:18:46: Flo Lanz: Vaamooonos!

17:25:31: Res: hasta la victoria

(Res musste sich in der Pause an eine Einladung verabschieden …)

17:25:44 BF: Fantastische Depo-Halbzeit endlich belohnt: Tom the Man 2:2.

17:26:00: Ex-Coach Huber: 👍👍

17:26:50 BF: Die kämpferisch beste, spielerisch eine der besten Saisonleistungen. Rico links aussen Weltklasse, Schränmli hinten eh.

17:27:00 BF: 4 minutes to go.

17:32:47 BF: Unfairer Gegner. Ballwegschlagen, Simulieren, Zeitschinden beim Abstoss. Im Halbfinal sind sie reif.

17:33:16 BF: @VSFV: Bitte souveränen Schiri im Cup!

17:43:00 Res: chan öper no schnell be de tramstation bem clubhus luege ob mis skateboard no döt esch!!! merci

17:47:34 BF: Ja ich habs.

18:15:56: Flo Keller: leistung war gut, das gekläffe auf allen seiten unterirdisch. können wir besser.

18:33:26 Miki: Recht hast Flo 🙂

Schlussbemerkung BF: Leider war der Ex-Hü-Schiri aber wirklich sehr zaudernd, fand ich, was ihn anfällig für Zurufe und Fehlentscheide machte. Zudem hatten die Freestylers einige echt nervige provocateurs. Ok, wir waren teils auch nicht grad zimperlich.

Das Cup-Halbfinale am 27. 9. ist lanciert! Jetzt schon anmelden!! Nachdem sie uns im Friendly geschlagen und wir heute remisiert haben, ist ein Sieg und der Einzug in den Cupfinal fällig!

Bänz

Ein Gedanke zu „Erkämpftes Remis nach einer Superhalbzeit mehr als verdient“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.